Monthly Archives: März 2012

Papierlose Woche

Veröffentlicht am von friederike

Ein spannendes Projekt der Grundschule Rehme-Oberbecksen Mit einer 2., 3. und 4. Klasse führten drei Lehrerinnen in der Grundschule Rehme-Oberbecksen ein jahrgangsübergreifendes Projekt zum Thema Papier durch. Beteiligt waren Lehrerinnen und Lehrer, die im Vorfeld im Rahmen von Konferenzen gemeinsam am Handlungsfeld „Papier“ gearbeitet hatten. Auf einem Initialworkshop „Papier und Nachhaltigkeit im Unterricht“ im Rahmen […]

Zellstoff und Papier kommt zunehmend aus dem Süden

Veröffentlicht am von friederike

Während Nordamerika und Westeuropa noch immer die Zellstoffindustrie weltweit dominieren, findet das stärkste Wachstum vor allem in Südostasien und Lateinamerika statt. Die Preisdifferenz zwischen den Regionen ist signifikant: Zum Beispiel kostet die Produktion von einer Tonne Zellstoff in Indonesien etwa 50 Prozent  weniger als in Finnland. Niedrige Umwelt- und Sozialauflagen, die zur Ausbeutung von Menschen […]

Folgen der Papier- und Zellstoffproduktion

Veröffentlicht am von friederike

In kaum einem Rohstoffsektor ist die Nachfrage in den letzten Jahrzehnten so gravierend gestiegen wie im Papierbereich. Dabei ist den wenigsten VerbraucherInnen bewusst, wie durch unseren Papierbedarf weltweit Wälder geschädigt und zunehmend komplett vernichtet werden. Die Papier- und Zellstoffproduktion ist bereits heute für knapp die Hälfte der weltweiten Holzernte für industrielle Zwecke verantwortlich – Tendenz […]

Sortieren von Altpapier

Veröffentlicht am von agnes

Wer den eigenen Papierverbrauch reduziert, nur Produkte kauft, die zu hundert Prozent aus recyceltem Papier hergestellt sind, und zudem Altpapier für den Container sammelt, leistet gleich einen dreifach sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz. Damit möglichst viel Altpapier wiederverwertet werden kann, ist eine saubere und „richtige“ Trennung wichtig. Papierverpackungen gehören nur dann in die gelbe Tonne/den gelben […]

Ökobilanz pro Recyclingpapier

Veröffentlicht am von agnes

Umweltvorteile für Recyclingpapier im Vergleich   (Quelle: Umweltbundesamt) Bereits im Jahr 2000 hat das Umweltbundesamt eine Ökobilanz-Studie zu graphische Papieren herausgegeben, die deutlich machte, dass es wesentlich umweltfreundlicher ist, Papier aus Altpapier herzustellen. Diese Studie wurde in 2006 und 2008 von einem der durchführende Institute (ifeu) aktualisiert. Diese Studien kommen zu dem Ergebnis, dass in […]

Partner in Baden-Württemberg

Veröffentlicht am von agnes

Schirmherrschaft: Dr. Dr. h. c. Erhard Eppler PDF Download (~163kb) Partner und Ansprechpersonen Partner und Ansprechpersonen Raum Südbaden: Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH Susanna Gill Hermann-Mitsch-Str. 26 79108 Freiburg Tel: 0761 / 76 70 774 gill@abfallwirtschaft-freiburg.de http://www.abfallwirtschaft-freiburg.de/ Raum Stuttgart: Greenpeace Stuttgart Martina Dausch Speemannstraße 33 70186 Stuttgart Tel: 0711 / 48 69 65 papier@greenpeace-stuttgart.de http://www.greenpeace-stuttgart.de/ […]

Tipp: Hygienepapiere

Veröffentlicht am von agnes

Küchenrolle, Taschentücher und Co. Der Absatz von Hygienepapieren aus Recyclingfasern geht stetig zurück. Küchenrollen und Toilettenpapier, Papiertaschentücher und -servietten verbrauchen die Deutschen inzwischen en masse. Im Schnitt bringt`s jeder auf rund 19 Kilogramm im Jahr, noch einmal sieben Kilogramm mehr als vor zehn Jahren. Um die hohe Nachfrage zu stillen, wächst der Markt für Papierprodukte […]

EU: Paper Vision

Veröffentlicht am von agnes

Eine gemeinsame Vision für einen Wandel der Papierindustrie in Europa An die 50 NGOs aus 21 Ländern haben die gemeinsame Vision für einen Wandel der Papierindustrie in Europa unterzeichnet. Basierend auf der Vision hat sich das European Environmental Paper Network gegründet. Die Unterzeichnenden, wünschen sich ein zukünftiges Europa mit einem wesentlich geringeren Papierverbrauch als heute. […]

Diese Seite wurde gefördert durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein Westfalen.