Recyclingpapier in Unternehmen und Verwaltungen

Eine Empfehlung für umweltbewusste Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen

Weil sie das Thema Klima- und Ressourcenschutz ernst nehmen und in die Praxis umsetzen wollen, stellen immer mehr Verwaltungen, Unternehmen und Organisationen auf Recyclingpapier um. Sie beteiligen sich damit an einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Erhaltung der Wälder weltweit und zum Klimaschutz.

Einige solcher Vorbild-Unternehmen kommen in dieser Handreichung zu Wort. Sie gaben durch die Mitarbeit an einem Runden Tisch Papierwende sogar den Anstoß, diese Beratungsmappe zu entwickeln. Es erschien ihnen wichtig, über Maßnahmen für einen nachhaltigen Papierkonsum im eigenen Unternehmen hinaus, ihre positiven Erfahrungen weiter zu geben und andere Großverbraucher für eine Papierwende zu gewinnen.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Eine Welt – Eine Zukunft wurde deshalb die vorliegende Mappe erstellt. Wir möchten damit für einen intelligenteren Umgang mit Papier im Wirtschafts- und Verwaltungsbereich werben, das Image von Recyclingpapier verbessern und viele Großverbraucher dazu anregen, sich an der Papierwende zu beteiligen.

Unsere Mustermappe zeigt: Recyclingpapier ist längst kein mausgraues Ökopapier mehr, sondern ein ansprechendes, anwenderfreundliches Hightechprodukt und von den Frischfaservarianten kaum noch zu unterscheiden.


Die Beratungs- und Papiermustermappe können Sie für 25,00 € bei Monika Nolle, ARA bestellen:
Bestellung abschicken
Download ohne Papiermuster


Diese Seite wurde gefördert durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein Westfalen.